Beiträge von Oktober - Dezember 2021
Das Datum am Ende des Beitrages gibt den Tag der Veröffentlichung an. Die Nennung des Fotografen, betreffs Urheberrechte, steht jeweils am Ende des Beitrages. Eine Weiterverwendung aller Fotos ist ohne Rücksprache mit den Fotografen nicht gestattet!


SEV zwischen Schwerin Hbf und Plate
Vom 20. November bis 11. Dezember 2021 erfolgt zwischen dem Schweriner Hauptbahnhof und dem an der Parchimer Strecke gelegenen Bahnhof Plate ein Schienenersatzverkehr. Grund dafür sind Bauarbeiten der DB Netz AG zwischen Plate und dem aufgelassenen Bahnhof Stern (Buchholz), am südlichen Schweriner Stadtrand. Auf diesem Streckenabschnitt werden die Gleise gewechselt. Die Fotos zeigen die WFL 203 120 mit einem Langschienenzug in Stern (Buchholz).

(21.11.2021, Fotos: Volker Hofmann)



Ein Güterzug auf der Lübecker Schiene
Seltenheitswert haben Güterzüge auf der Lübecker Strecke, also zwischen Lübeck und Bad Kleinen. Derzeit allerdings sollen werktäglich je ein beladener und ein leerer Rübenzug dort entlangfahren. Ausgangspunkt der vollen Rübenzüge ist der Wismarer Hafen. Dort verladen Landwirte Biozuckerrüben für eine Zuckerfabrik in der Schweiz. So konnte die PCT 223 157 im Bahnhof Herrnburg mit einem vollen Rübenzug angetroffen werden, der in Richtung Lübeck unterwegs war. Ab Lübeck geht es dann mit einer E-Lok weiter in die Schweiz. Vermutlich wird dieser Weg von Wismar aus in diesem Jahr genommen, da die Strecke zwischen Ludwigslsut und Wittenberge noch bis zum Fahrplanwechsel im Dezember gesperrt ist.

(5.11.2021, Foto: Michael Uhren)


Rüberverladung in Lalendorf
Wie im letzten Jahr bereits geschehen, werden auch dieses Jahr wieder auf dem Bahnhof Lalendorf Zuckerrüben für den Transport in die Schweiz verladen. Am 15. und 23. Oktober war für den Rangierdienst dort die WFL 6 (356 931) anzutreffen gewesen. Die gleiche Lok ist dem Fotografen dann noch einmal am 26. Oktober im Bf Priemerburg mit zwei der verwendeten Güterwagen für den Rübentransport begegnet.

(5.11.2021, Fotos: Michael Uhren)




Großbaustelle Bahnhof Ludwigslust
Am 29. Oktoberber besuchte ich wieder den Ludwigsluster Bahnhof, um mir erneut die Großbaustelle der zukünftigen Straßenunterführung anzusehen. Die augenscheinlichsten Veränderungen gab es am zukünftigen Ostausgang der Unterführung. Dort hatte man nun Baufreiheit geschaffen und die alte Güterabfertigung und weitere benachbarte Gebäude abgetragen.


Im alten Fußgängertunnel hängt diese Zeichnung.


Auf der Kiesfläche stand die Güterabfertigung.



Blick über die Baufläche des zukünftigen Ostausgangs der Straßenunterführung


Im Gleisbereich ist noch nicht viel zu sehen. Man hat erst eine Betonwand ins Erdreich eingearbeitet.


Der Vorplatz des Empfangsgebäudes ist gefüllt mit der Technik für die Betonarbeiten am Straßentunnel.
(4.11.2021, Fotos: Detlef Radke)

Mollilok 99 2321 im AW Meiningen
In Verbindung eines Urlaubs konnte ich am 16. Oktober an einer Führung durch das AW Meiningen teilnehmen. Mir war bekannt, dass sich die 99 2321 dort zu einer HU aufhalten soll. Doch leider durften die Teilnehmer der Werksführung nicht im Betriebsgelände fotografieren. Die 99 2321 wäre zu dem nicht richtig sichtbar gewesen, da sie in einem extra abgetrennten Bereich stand. Die Arbeiten an ihr hatten noch nicht begonnen.
Doch dankenswerterweise erreichten mich jetzt einige Aufnahmen eines anderen Eisenbahnfreundes, der am 30. Oktober während einer Werksführung, mit Fotoerlaubnis, dort war.

(4.11.2021, Fotos: Hans-Jörg Kersten)