Beiträge von Oktober - Dezember 2017
Das Datum am Ende des Beitrages gibt den Tag der Veröffentlichung an. Die Nennung des Fotografen, betreffs Urheberrechte, steht jeweils am Ende des Beitrages. Eine Weiterverwendung aller Fotos ist ohne Rücksprache mit den Fotografen nicht gestattet!


Ein Personenunfall und seine Folgen
Am 18. Oktober gegen 15.30 Uhr erfasste ein den Bahnhof Karstädt (zwischen Ludwigslust und Wittenberge) durchfahrender Güterzug eine männliche Person und überrollte diese. Die alarmierten Rettungskräfte konnten leider nicht mehr helfen.
Bedingt durch die anschließende Streckensperrung leitete man den ICE 1515 von Hamburg über Berlin nach München über Schwerin, Bad Kleinen, Güstrow und Neustrelitz um. So traf ich den Zug zufällig an besagtem Tage gegen 17.20 Uhr im Bf Lübstorf an, als er wegen der eingleisigen Strecke auf einen Gegenzug wartete. Mit drei Stunden Verspätung soll er sein Ziel München erreicht haben.
(20.10.2017, Fotos: Detlef Radke)




Sturmschäden
Nach dem zwei Stundensturm am Donnerstag den 5. Oktober waren beträchtliche Schäden zu vermelden. In Westmecklenburg saßen zahlreiche Anwohner plötzlich ohne Strom da. Besonders die Hauptstrecke Berlin - Hamburg hat es schwer erwüscht. Bei Prizier strandete ein EC der zwischen Prag und Berlin verkehrt, weil umstürzende Bäume die Fahrleitung heruntergerissen hatten. Die Feuerwehr musste die Fahrgäste vom Zug abholen. Die Fotos zeigen einen Streckenabschnitt bei Pritzier. Derzeit ist nur eine Gleis wieder befahrbar. Mit der Freigabe des zweiten Gleises wird erst in einigen Tagen gerechnet.
(10.10.2017, Fotos: Thomas Welzel, 8. 10. 2017)




Noch einen Tag nach dem Sturm sah die Anzeigetafel im Schweriner Hbf sehr leer aus. Weiterhin viele Züge im Ausfall.
Foto: Karsten Reinck

Baustellenbericht an der Blockstelle Carlshöhe
Der Tag der deutschen Einheit zeigte sich im Schweriner Umland mit durchwachsenem Wetter. Am Nachmittag besserte es sich und so machte ich mich auf den Weg mir einmal das Baugeschehen an der Strecke an der noch existierenden Blockstelle Carlshöhe, zwischen den Bahnhöfen Schwerin und Lübstorf, anzusehen. Der erste Halt erfolgte aber bereits an der neuen Straßenbrücke, die den Bü an der B 106 nach Wismar ersetzen wird. Einen nach Schwerin fahrenden IC mit der 101 071 konnte ich aufnehmen.

An der Blockstelle beginnt der eingleisige Streckenabschnitt über Lübstorf bis nach Bad Kleinen. Das linke Streckengleis ist derzeit abgebaut und am Untergrund werden Baumaßnahmen durchgeführt. Parallel zur Strecke hat man eine Baustraße angelegt, so das ich nicht durch die Wildnis laufen musste. Neue Betonmaste lagen bereits am Feldrand, nebst den Stahlröhren für das Fundament. Vor die Linse fuhren mir dort 182 019, 442 350, 445 104 und schon fast auf dem Rückweg erwischte ich noch die 101 027 die einen IC in Richtung Bad Kleinen schob.






(5.10.2017, Fotos: Detlef Radke)